Origin download chip 64 bit kostenlos

Eine Standard-GPS-Bibliothek ist von ST verfügbar. Durch die Kombination des ARM7TDMI-Mikrocontrollerkerns mit On-Chip-Flash/RAM, 16-Kanal-GPS-Korrelator DSP, RF-Front-End und einer umfangreichen Palette von Schnittstellen auf Einzelpaketlösung bietet der STA8058 eine hochflexible und kostengünstige Lösung für GPS-Anwendungen. Am 12. November 2009 erklärte sich AMD bereit, die Kartellklage gegen Intel im Austausch für 1,25 Milliarden US-Dollar fallen zu lassen. [276] In einer gemeinsamen Pressemitteilung der beiden Chiphersteller heißt es: „Während die Beziehung zwischen den beiden Unternehmen in der Vergangenheit schwierig war, beendet diese Vereinbarung die Rechtsstreitigkeiten und ermöglicht es den Unternehmen, alle unsere Anstrengungen auf Produktinnovation und -entwicklung zu konzentrieren.“ [277] [278] Am 5. März 2020 meldeten Computersicherheitsexperten neben den Fehlern bei Meltdown und Spectre einen weiteren Sicherheitsfehler von Intel-Chips mit dem systematischen Namen CVE-2019-0090 (oder „Intel CSME Bug“). [146] Dieser neu entdeckte Fehler ist mit einem Firmware-Update nicht behebbar und betrifft fast „alle Intel-Chips, die in den letzten fünf Jahren veröffentlicht wurden“. [147] [148] [149] Laut Sprecher Bill Calder hat Intel nur die Marke Celeron, die Marke Atom für Netbooks und die vPro-Reihe für Unternehmen beibehalten. Seit Ende 2009 heißen Intels Mainstream-Prozessoren Celeron, Pentium, Core i3, Core i5, Core i7 und Core i9, in der Reihenfolge der Leistung von der niedrigsten bis zur höchsten. Die Kernprodukte der ersten Generation tragen einen dreistelligen Namen, wie i5 750, und die Produkte der zweiten Generation tragen einen vierstelligen Namen, wie den i5 2500. In beiden Fällen zeigt ein K am Ende, dass es sich um einen entsperrten Prozessor handelt, der zusätzliche Übertaktungsfähigkeiten (z. B. 2500K) ermöglicht.

vPro-Produkte tragen den Intel Core i7 vPro-Prozessor oder den Intel Core i5 vPro-Prozessornamen. [248] Im Oktober 2011 begann Intel, seinen Core i7-2700K „Sandy Bridge“-Chip an Kunden weltweit zu verkaufen. [249] Nachdem das Ultrabook nach dem Scheitern des Ultrabooks, die Marktansaugung zu gewinnen, und mit rückläufigen PC-Verkäufen, eine Gießereivereinbarung getroffen hatte, um Chips für Altera im 14-nm-Verfahren herzustellen. Der Geschäftsführer der Intel-Gießereisparte Sunit Rikhi deutete an, dass Intel in Zukunft weitere derartige Geschäfte verfolgen werde. [106] Dies geschah, nachdem schlechte Verkäufe von Windows 8-Hardware für die meisten großen Halbleiterhersteller einen erheblichen Rückgang verursachten, mit Ausnahme von Qualcomm, das weiterhin gesunde Käufe von seinem größten Kunden, Apple, verzeichnete. [107] Im August 2010 gaben Intel und Infineon Technologies bekannt, dass Intel das Wireless Solutions-Geschäft von Infineon übernehmen wird. [56] Intel plante, die Technologie von Infineon in Laptops, Smartphones, Netbooks, Tablets und Embedded-Computern in Konsumgütern einzusetzen und schließlich sein drahtloses Modem in die Siliziumchips von Intel zu integrieren. [57] Im Oktober 2006 wurde eine Transmeta-Klage gegen Intel wegen Patentverletzung in der Computerarchitektur und Energieeffizienztechnologien eingereicht. [269] Die Klage wurde im Oktober 2007 beigelegt, wobei Intel sich bereit erklärte, zunächst 150 Millionen US-Dollar und für die nächsten fünf Jahre 20 Millionen US-Dollar pro Jahr zu zahlen. Beide Unternehmen einigten sich darauf, Klagen gegeneinander fallen zu lassen, während Intel eine unbefristete, nicht-exklusive Lizenz erhielt, um aktuelle und zukünftige patentierte Transmeta-Technologien in seinen Chips für 10 Jahre zu verwenden.

[270] In den 1980er Jahren gehörte Intel zu den zehn größten Halbleiterverkäufern (10. im Jahr 1987) weltweit.